Seelische Gesundheit im Alter

Die Zeiten haben sich gewandelt. Galten Menschen früher schon mit 50 Jahren als „alt“, so sind heute einige 70-Jährige dynamischer und aktiver als viele Jugendliche. Die heutige Generation der Ü 60-Jährigen will sich weniger ausruhen, vielmehr selbst gestalten. Sie sind aktiv, unternehmungslustig, wollen jetzt all das nachholen, was bisher zu kurz gekommen ist: Reisen, Studieren, eine eigene Website gestalten. Altern ist heute so bunt und vielfältig, dass das vorherrschende Altersbild des kranken, hilfsbedürftigen und sozial isolierten Alten ausgedient hat.

Dank einer verbesserten medizinischen Versorgung und gesteigerter Lebensverhältnisse können viele Menschen das Leben bis ins hohe Alter mit geringen gesundheitlichen Beschwerden geniessen und fühlen sich auch mit weit über 60 Jahren noch lange nicht alt. Frei nach dem Motto: „Du bist nur so alt, wie du dich fühlst“

 

"Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben,

sondern den Jahren mehr Leben zu geben."

Alexis Carrel


Menschen die heute altersbedingt in den Ruhestand gehen, haben statistisch gesehen noch eine Lebensphase von 20 Jahren vor sich. Dieser neue Lebensabschnitt birgt aber auch die Gefahr in ein schwarzes Loch zu fallen, da viele nicht wissen, was sie mit der vielen Freizeit anfangen sollen.

Diese neue Lebensgestaltung ist eine Herausforderung und birgt gleichzeitig die Chance seinen Tagesablauf neu zu planen, die Beziehungen zu Kindern und Enkelkindern sowie zu Freunden aktiv zu pflegen, Interessen und Hobbys fortzusetzen oder zu reaktivieren oder auch neu zu entdecken und insgesamt eine sinnstiftende Lebensführung zu entwickeln.

***

Verlusterlebnisse im Alter bspw. der Tod des Partners, der Verlust sozialer Kontakte und gesellschaftlicher Rollen aber auch das Gefühl nicht mehr gebraucht zu werden, können zu psychischen Problemen führen. Zudem macht auch die Zunahme körperlicher Gebrechen älteren Menschen zu schaffen. Chronische Krankheiten und die nachlassende Gedächtnisleistung nagen am Selbstwertgefühl und belasten die seelische Gesundheit. Näheres zu diesem Thema finden Sie unter Krankheitsbilder im Alter.